DRINNEN

Ob einfach ein schönes Porträt, das richtige Bild für ein Geschenk, eine Erinnerung für sich selbst oder eine ganze Charakterstudie – das wichtigste ist, sich auf dem Foto selbst wieder zu erkennen. 

Die Aufnahme nimmt den Blick gefangen, dann ist das Bild gelungen! Dazu ist es für mich essentiell, dass sich der Mensch wohl fühlt und wir eine vertrauensvolle entspannte Atmosphäre schaffen. Mich spornt es an, ein passendes Setting zu kreieren um wahre, authentische Ausdrücke und Stimmungen einzufangen. Dabei bin ich immer wieder auf der Suche auch nach ungewöhnlichen Plätzen, die den Ausdruck der Person oder die Stimmung des Bildes unterstützen. Drinnen bedeutet für mich in diesem Sinne nicht nur in meinem kleinen Studio im Wohnzimmer sondern kann auch eine Garage, ein Dachboden oder ein anderes überdachtes Gebäude sein. Vielleicht sogar eine kleine Reportage bei dir zuhause wenn du möchtest ...